Antipasti vom Grill

Antipasti ist die italienische Bezeichnung für „Vorspeise“. Die Antipasti der italienischen Küche bestehen aus kleinen Gerichten als Auftakt eines mehrgängigen Menüs. Typisch sind luftgetrockneter Aufschnitt wie Schinken oder Salami, begleitet von gebratenem, in Olivenöl eingelegtem Gemüse wie Auberginen, Zucchini, Paprika, Pilzen oder frischem Gemüse oder Obst, marinierte Fische und Meeresfrüchte sowie pikant belegte, geröstete Brotscheiben.
Ich habe meine Antipasti auf dem Grill zubereitet und mit einer Öl, Essig und Kräuter Mischung kombiniert.

Zutaten:
1 Rote Paprika
1 Gelbe Paprika
1 Rote Zwiebel
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Knoblauchzehe
Thymian, Rosmarin
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:
Die Aubergine längs in 0,5 cm Scheiben schneiden. Die Zucchini in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die rot und gelbe Paprika in gleich mäßig große Stücke schneiden.
Das so vorbereitet Gemüse an Grillen bis es schon ein schönes Branding hat. Die Haut von den Paprika Stücken entfernen. Alles in eine Schüssel geben und Auskühlen lassen.
Jetzt eine Marinade aus Öl, Essig, den klein gehackten Kräutern und den geriebenen Knoblauch zubereiten. Die Marinade über das Gemüse geben und gut mischen.
Die Antipasta 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Download PDF
Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Antipasti vom Grill
Author Name
Published On
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: